Bookmark

Osterbasteln mit Kindern: Süße Ideen für jedes Alter

Osterbasteln mit Kindern - Basteleien aus Klopapierrollen
Osterbasteln mit Kindern kann mehr sein als nur Eierfärben.
© Bigstock/ EkaterinaMo

Die Frühlingszeit eignet sich perfekt fürs Osterbasteln mit Kindern. Wir haben für dich einige tolle Osterbasteleien gesammelt.

Osterbasteln mit Kindern: einfache Ideen

Wenn du mit Kindern an Ostern basteln möchtest, sollten die Ideen möglichst einfach sein. So stellst du sicher, dass auf deine Kinder am Ende auch ein kleines Erfolgserlebnis wartet und sie die selbstgemachten Osterbasteleien mit Stolz präsentieren oder verschenken können.

Der Klassiker „Ostereier“

Ostereier dürfen beim Osterbasteln mit Kindern natürlich nicht fehlen. Kinder lieben es, die weißen Eier schön zu gestalten.

Gut, dass es so viele Möglichkeiten gibt, wie ihr mit Ostereiern basteln könnt: färben, bemalen, bekleben oder auch Figuren daraus basteln.

Schnell & einfach: Osterbasteln mit Kleinkindern

Das Osterbasteln mit Kindern kannst du nutzen, um die Feinmotorik zu schulen. Dafür eignet sich zum Beispiel dieses lustige Bastelprojekt:

  • Zunächst muss dein Kind seine Hand auf ein Stück gelbes Papier legen und sie umranden – danach ausschneiden. Das ist gar nicht so einfach!
  • Dann klebt ihr Wollstreifen, sowie Augen, Schnabel, Flügel und Füße auf einen runden Pappkarton – und fertig ist das Osterküken.

Die niedlichen Küken müssen gar nicht perfekt sein und gelingen selbst Kleinkindern mit etwas Unterstützung schon sehr gut.

Spitzen-Schaf zu Ostern basteln

Auch diese Schafe aus Tortenspitze sind eine schnelle und schöne Idee fürs Osterbasteln: Kinder in jedem Alter haben Spaß daran.

Neben der Tortenspitze brauchst du noch schwarzen Tonkarton und ein paar Wackelaugen. Alles zurechtschneiden, auf die Tortenspitze kleben und die Schäfchen als Untersetzer für Kaffeetassen oder Osterkörbchen auf den Tisch legen.

Osterhasen aus Handabdrücken

Einen Osterhasen kann dein Kind ganz einfach mit der eigenen Hand machen. Bemale dafür die Handfläche mit einer Fingerfarbe deiner Wahl. Dann spreizt dein Kind jeweils zwei Finger und drückt seine Hand auf das Papier. Wie du ungiftige Fingerfarben selbst machen kannst, zeigen wir dir hier.

Bei kleineren Kindern kannst du auch nur Zeige- und Ringfinger anmalen – auch so entstehen süße Ohren.

Kurz trocknen lassen und dann Augen, Nase und Mund aufmalen oder aufkleben. Diese Idee zum Osterbasteln mit Kindern kann eine tolle Tradition werden – so siehst du jedes Jahr, wie der Hase langsam größer wird.

Im Video siehst du auch eine Anleitung für dieses Bastelprojekt:

Upcycling: Osterbastelei mit Eierkartons & Klopapierrollen

Wann, wenn nicht zur Osterzeit, hat man so viele leere Eierkartons übrig? Viel zu schade, um sie wegzuschmeißen! Verwendet sie doch für das Osterbasteln mit Kindern.

Mehr als ein bisschen Kleber, Papier und die passende Farbe brauchst du auch nicht. Im Handumdrehen lassen sich so süße kleine Hasen basteln, die eine österliche Atmosphäre verbreiten.

Natürlich könnt ihr nicht nur Hasen aus dem Eierkarton basteln. Auch andere österliche Motive wie Hennen könnt ihr ganz einfach basteln:

Diesen niedlichen Eierbecher kannst du gut mit Kleinkindern zu Ostern basteln. Noch ein selbst gefärbtes Ei hinein und fertig ist eine kleine Aufmerksamkeit zum Verschenken.

Noch mehr tolle Ideen zum Basteln mit Eierkarton findest du hier.

Osterbasteln mit Klopapierrollen

Egal ob Häschen, Schaf oder Henne – mit Klopapierrollen, Farbe (oder Filzstiften), Karton und etwas Watte kannst du schöne Oster-Tiere basteln. Das ist ein tolles Upcycling-Projekt für kleine und große Kinder.

Weitere Ideen zum Basteln mit Klopapierrollen findest du auch hier.

Hasen aus Plastiklöffel

Osterbasteln mit Kindern kann so einfach sein: Wenn du noch ein paar Plastiklöffel zu Hause hast, gelingen die süßen Osterhasen sogar mit Kleinkindern. Der Schwierigkeitsgrad und das Outfit der Hasen können dabei an dein Kind angepasst werden.

Auf das Gras kann dein Kind auch Namen schreiben, dann werden daraus süße Platzkarten für den Osterbrunch mit der ganzen Familie.

Osterbastelei aus Eisstäbchen

Küken aus Eisstielen zu Ostern basteln

© Bigstock/ elena.hramowa

Vielleicht hast du ja noch einige Eisstiele aus Holz zuhause rumliegen. Die kannst du perfekt zum Osterbasteln mit Kindern benutzen. Legt die Stiele einfach nebeneinander und klebt sie fest. Jetzt in einer Farbe anmalen und Verzierungen für Ohren, Füße, Augen und Nasen aufkleben – voila.

Wenn du ein kleines Loch durch einen Stiel stichst, könnt ihr die Osterbastelei auch aufhängen – oder ihr macht eine Girlande daraus!

Dekoration zu Ostern basteln mit Kindern

Auch für die Osterdeko gibt es viele Möglichkeiten, um beim Osterbasteln mit Kindern Spaß und Style zu verbinden. Pluspunkt: Mit Kindern zusammen geht das sogar viel schneller, als wenn du allein loslegst.

Ideen für den Osterstrauch

Ein Osterstrauch ist eine schöne Idee, den Flur oder Eingangsbereich festlich zu verschönern. Auf jeden Fall ein schönes Projekt – auch für das Osterbasteln mit Kindern. Diese Bastelideen sind leicht umgesetzt und ein echter Hingucker für den Osterstrauch.

Nicht nur auf dem Tisch, sondern auch auf deinen Pflanzen ist zur Osterzeit der Frühling angekommen. Für die bunten Vögel malst du einfach ein paar Wäscheklammern bunt an.

Besonders schön sehen die Vögel aus, wenn sie mit farblich passenden Federn geschmückt werden. Nur noch ein paar Wackelaugen und einen Schnabel aufkleben und schon können die Vögel auf den Ästen verteilt werden. So leicht kann das Osterbasteln mit Kindern sein!

Das ist eine simple und wirklich süße Idee zum Osterbasteln mit Kleinkindern. Wenn du noch sehr kleine Kinder hast, dann übernimmst du die Vorbereitung: Zeichne den Körper eines Schafs auf ein Stück starke Pappe und schneide ihn aus: Die Größe kannst du nach Belieben wählen. Ältere Kinder können sich gerne selbst an der Schäfchen-Vorlage probieren.

Und wie geht es jetzt weiter beim Osterbasteln? Kinder bekommen die Wolle in die Hand gedrückt und umwickeln das Schäfchen: Fertig!

Osterbasteln mit Holz

Wenn Eier und Papier als Bastelutensilien für dich ausgedient haben, ist das Osterbasteln mit Holz vielleicht etwas für dich. Deine Kinder können das natürlich nicht ganz alleine machen – also wird schnell ein Familien-Bastelprojekt daraus.

Wieso bemalt ihr nicht Holzscheiben oder -blöcke mit tollen Oster-Motiven. Das Holz kannst du im Bastelladen kaufen oder selbst zusammenschneiden. Mit speziellen Holzfarben können deine Kinder dann tolle Motive auf das Holz malen.

Wenn die Basteleien draußen hängen sollen, solltest du einen Holzlack auftragen!

: Rituale + Spiele

Geschenke zu Ostern basteln: Süße Hasentüten

Wie kann man Geschenke österlich verpacken? Am besten im Hasen-Look! Tipp: Diese Tüten sind auch eine tolle Idee für den nächsten Kindergeburtstag! Die einfache Anleitung für die lustigen Hasentüten findest du im Video.

Wie du siehst, kann Osterbasteln mit Kindern um einiges vielseitiger sein, als nur Ostereier bemalen. Mehr Inspirationen und Anregungen für Osterbasteleien mit Kindern findest du auch auf unseren Pinterest Bords.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbasteln und Dekorieren!

Top