Quarkhasen: Rezept für Quark-Öl-Teig

Diese süßen Quarkhasen passen perfekt zum Osterfrühstück. Unser einfaches Rezept für einen Quark-Öl-Teig.

Einfaches Quarkhasen-Rezept

Das Basis-Rezept für die Quarkhasen ist wirklich einfach und du kannst die Mini-Osterhasen zusammen mit deinen Kindern backen.

Das brauchst du für den Quark-Öl-Teig

Wir empfehlen für den Quark-Öl-Teig Mehl vom Typ 550. Das macht die Quarkhasen richtig schön fluffig. Hast du dieses Mehl nicht zur Hand, dann kannst du auch das Standard-Mehl Typ 405 verwenden.

Zutatenliste

200 Gramm Speisequark
120 ml neutrales Öl z.B. Sonnenblumenöl
1 Ei
100 Gramm Zucker
1 Prise Salz
Abrieb einer Bio-Zitrone (unbehandelt)
400 Gramm Mehl (Typ 550)
1 Päckchen Backpulver
ca. 30 Gramm Butter zum Bestreichen

So kannst du die Quarkhasen backen

Verrühre zunächst alle Zutaten zu einem Quark-Öl-Teig: Hasen oder andere Ostermotive kannst du aus dem Teig ausstechen und anschließend backen.

1. Quark, Öl, Ei und Zucker verrühren

Den Quark, das Öl und ein Ei miteinander verrühren. Anschließend den Zucker und den Zitronenabrieb hinzugeben.

2. Mehl hinzugeben

Mehl und Backpulver miteinander vermischen. Nach und Nach unter ständigem Rühren zum Teig hinzugeben.

3. Quark-Öl-Teig nochmals durchkneten

Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer eingemehlten Unterlage nochmals gut durchkneten.

4. Teig ausrollen

Quarkhasen backen: Teig ausrollen und Hasen ausstechen

Den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Hasen ausstechen und auf ein Backblech geben.

5. Hasen mit Butter bestreichen

Die Butter schmelzen und die Quarkhasen damit bestreichen. Du solltest nicht die ganze Butter verwenden. Sind die Osterhäschen fertig gebacken, werden sie nochmal mit der Butter bestrichen. Das macht sie schön saftig.

6. Quarkhasen backen

Die Quarkhasen bei 200 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 18 Minuten backen.

7. Garnieren

Osterhasen Gebaeck auf einem Teller mit Blumen

Sobald die Quarkhasen aus dem Ofen kommen nochmals mit der flüssigen Butter bestreichen. Danach je nach Belieben mit Streuzucker, Vanillezucker oder einer Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.

Tipps fürs Osternest: Quarkhasen verschenken

Verschenke die Quarkhasen als kleinen Ostergruß. Binde ihnen ein Schleifchen um den Hals und pack sie mit in das Osternest. Die süße Leckerei ist eine schöne Abwechslung zum Schoko-Osterei.