Bookmark

Disney ruft Stoffpuppe zurück

Der Disney Store Europa ruft die Stoffpuppe “Elsa – Die Eiskönigin” zurück. Es handelt sich dabei um einen freiwilligen Produktrückruf, wie Disney am 11.11.2020 bekannt gab.

Stiftung Warentest macht kritischen Fund.
Stiftung Warentest macht kritischen Fund.
© Unsplash/ Joel Sutherland

Erhöhter Anteil an Flammschutzmittel enthalten

Die Stiftung Warentest fand bei der Stoffpuppe Elsa aus “Die Eiskönigin 2” erhöhte Werte eines Flammschutzmittels. Kleine Schaumstoffelemente in den Füßen der Stoffpuppe sind betroffen.

Bei dem gefundenen Flammschutzmittel handelt es sich um TCPP. Es bestehen Bedenken, dass es krebserzeugend wirken könnte. Stiftung Warentest teilt mit, dass sie in Elsas Schuhsohlen ein Vielfaches der Substanz festgestellt haben. Damit lag der Wert weit über dem EU-Grenzwert für Kinderspielzeug. Das kann dann eine Gefahr darstellen, wenn einzelne Teile davon verschluckt werden.

Kundenservice kontaktieren

Kunden werden gebeten die 46 cm große Stoffpuppe nicht mehr zu nutzen. Sie sollen sich mit dem Kundenservice in Kontakt setzen, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Der Kundenservice ist unter 0800 100 7113 oder per E-Mail: kundenservice@shopdiseny.de zu erreichen.

Elsa von die Eiskönigin ist bei Kindern sehr beliebt. Hier erfährst du, was du vom „Die Eiskönigin“-Film lernen kannst. 

Genauere Produktbeschreibung

Es handelt sich um die “Disney Store Europa Elsa Die Eiskönigin 46 cm Stoffpuppe, Die Eiskönigin II – UPC-Nummer 412330614633”.

Verkauft über Disney Store Europe mit den folgenden Chargencodes:
FAC-024868-19246; FAC-024868-19273; FAC-024868-19302; FAC-024868-19308; FAC-024868-19336; FAC-024868-19365; FAC-024868-19322.

Die Chargencodes lassen sich auf dem angenähten Etikett finden.

Keine anderen Produkte von diesem Rückruf betroffen

Disney ist sehr darauf bedacht, dass die Standards ihrer Produkte und die Sicherheit ihrer Kunden an erster Stelle stehen. Das Unternehmen entschuldigt sich für die verursachten Unannehmlichkeiten. Disney weist daraufhin, dass keine weiteren Produkte von dem Rückruf betroffen sind.

Quellen

Top