Bookmark

Türdekoration Ostern: Anleitung zum Möhren nähen

Wer den Osterhasen anlocken möchte, der muss sich schon etwas überlegen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bund Möhren als Türdekoration? Ostern bietet sich perfekt für diese witzige Deko an. Hier findest du eine Step-by-Step-Anleitung, wie du die Osterdeko nähen kannst. Außerdem haben wir ein paar andere Ideen für eine österliche Türdekoration gesammelt.

Bild 1/8
Bild 2/8
Bild 3/8
Bild 4/8
Bild 5/8
Bild 6/8
Bild 7/8
Bild 8/8

Weitere Ideen für deine Türdekoration: Ostern

Du hast keine Lust aufs Osterdeko-Nähen? Für Ostern gibt es auch noch so viele andere schöne Ideen, was du als Türdekoration aufhängen kannst.

Bunte Osterhasengirlande

Diese Osterhasengirlande eignet sich gut für das Osterbasteln mit Kindern. Du musst deinen Kindern nur beim Ausschneiden und Zusammenkleben helfen. Die Girlande ist nicht nur die perfekte Türdeko – ihr könnt sie auch im Haus aufhängen.

Klassische Türdekoration für Ostern mit Eiern

Für diesen Oster-Türkranz müsst ihr noch nicht einmal Ostereier färben. Die Eier bekommen ihre Farbe durch Washi Tape. Das Tape einfach um die Eier wickeln und die Eier dann in der richtigen Form zusammenkleben.

Tipp: Am besten verwendet ihr Plastikeier, die sind etwas bruchsicherer und daher besser geeignet für die Türdekoration. Ostern kann mit diesem Türkranz kommen.

Oster-Türkranz aus Ü-Eiern

Dieses Bastelprojekt werden deine Kinder lieben – denn für diese Türdekoration für Ostern braucht ihr viele Überraschungseier. Und irgendwer muss die Schokolade ja auch essen. Verziere die Plastik-Eier einfach mit Papier und Schnur und klebe die Hühner in einer Kreisform aneinander. Fertig ist der süße Türkranz für Ostern.