Bookmark

10 Dinge, für die Mütter viel öfters ein DANKE hören sollten

Mütter tun alles für ihre Familie, auch ohne ständig Anerkennung dafür zu verlangen. In unserer Galerie findest du 10 Dinge, für die sie eigentlich trotzdem viel öfter ein großes DANKE verdient hätten.

Bild 1/11
#1 Als Erste aufstehenOk, das ist nicht immer so – aber Mamas sind in der Regel als Erste wach. Frühstück, Essen für den Kindergarten oder zwischendurch eine Ladung Wäsche waschen. Mamas haben bis 8 Uhr schon ziemlich viel von ihrer To-Do-Liste abgehakt. Das hat auf jeden Fall ein großes Danke verdient!
Bild 2/11
#2 Einkaufen und KochenDer Kühlschrank ist immer voll und der Tisch immer gedeckt. Zusätzlich müssen Mütter noch daran denken, dass das Essen gesund ist und jedem in der Familie schmeckt. Keine einfache Aufgabe. Und dann müssen die Lebensmittel noch eingekauft werden. Mamas sind echte Multi-Talente!
Bild 3/11
#3 Familien-ManagerinFußballtraining? Arzttermine? Schulausflug? Mama weiß über alle Termine aller Familienmitglieder Bescheid und ist ein echter Profi darin, diese zu koordinieren. Sind wir mal ganz ehrlich: Ohne Mama würde im Haus totales Chaos herrschen und niemand hätte einen Überblick über die verschiedenen Familienaktivitäten.
Bild 4/11
#4 Unendlicher GeduldsfadenAls Mutter entwickelt man mit der Zeit einen fast unendlichen Geduldsfaden. Wie soll man die Trotzphasen, denn sonst überleben? Wenn du Kinder hast, bringt dich nichts und niemand mehr aus der Ruhe. Mit dieser Einstellung könntest du sogar Buddha Konkurrenz machen. Ohmmm!
Bild 5/11
#5 AufräumenEin sauberes Zuhause sieht man ganz leicht als selbstverständlich an. Doch das ist es nicht. Besonders mit Kindern bleibt das Haus meistens nicht lange sauber. Mama sei Dank, ist es trotzdem immer halbwegs aufgeräumt.
Bild 6/11
#6 Extrapunkt für TierbesitzerinnenExtrapunkte gibt es hier für Mamis mit Haustieren. Sie sind zwar echt süß, aber machen auch eine Menge Arbeit, die in den meisten Fällen von der Mama erledigt werden. Ob Hundehaare wegfegen oder das Katzenklo sauber machen: Mama hat es schon erledigt. High Five für alle Mütter!
Bild 7/11
#7 Toilette putzenHand aufs Herz: Die Toilette zu putzen ist nicht gerade die tollste Aufgabe und niemand macht es besonders gerne. Doch irgendjemand muss es ja machen und meistens sind das die Mütter. Zeit für etwas Anerkennung: Danke, Mama!
Bild 8/11
#8 KrankenschwesterAufgeschlagenes Knie? Schnupfen? Kopfweh? Alles kein Problem. Mama weiß, was zu tun ist und umsorgt die Verletzten liebevoll. Und sind wir mal ehrlich: Was gibt es besseres als bei einer Erkältung eine Suppe von Mama ans Bett gebracht zu bekommen? Danke dafür!
Bild 9/11
#9 CheerleaderMütter sind die persönlichen Cheerleader ihrer Kinder. Sie sind stolz auf dich, egal wie schlecht du in dem Schultheaterstück warst oder wie abstrakt die Zeichnungen der Kinder wirklich sind. Sie sind dein größter Fan und dafür muss man einmal Danke sagen.
Bild 10/11
#10 Schatzsucherin„Maaaama, mein Lieblingsspielzeug ist verschwunden. Ich hab‘ üüüberall gesucht“. Wenn dein Kind etwas sucht, kommt es zuallererst zu dir. Denn schließlich gilt die Regel: Nichts ist wirklich verloren, außer Mama findet es nicht.“

Wir wollten einfach mal DANKE sagen!

Köchin, Managerin, Cheerleader oder kurz: Mütter. Sie sind echte Multi-Talente und erledigen auch die Aufgaben, die sonst keiner übernehmen will. In unserer Bildergalerie findest du 10 Dinge, für die Mütter viel öfters ein DANKE hören sollten.

Das könnte dich auch interessieren:

Top