Partnerlook bei Mama und Kind – cool oder peinlich?

Partnerlook bei Mama und Kind – cool oder peinlich?

Unsere Autorin liebt es, sich und ihre kleine Tochter im Partnerlook zu kleiden, auch wenn Freunde und Verwandte sich darüber lustig machen.

Ist es peinlich, wenn Mutter und Tochter Partnerlook tragen? Unsere Autorin findet nicht!
Ist es peinlich, wenn Mutter und Tochter Partnerlook tragen? Unsere Autorin findet nicht! ©London Scout via Unsplash

Als meine Tochter auf die Welt kam, startete ich bald ein neues Hobby: nähen. Kleine Pumphosen, mit passenden Lätzchen und Mütze – niedlich. Und irgendwann dachte ich: Ach, ich mach mir aus demselben Stoff auch ein Beanie. Gesagt getan, und schon trugen meine Tochter und ich die gleiche Mütze. Dann folgte ein Pullover im Partnerlook – wie süß. Irgendwann hatten Krawalli (wie ich sie hier liebevoll nenne) und ich einige Kleidungsstücke, die gleich waren: beide eine Jeansjacke, beide eine rosafarbene Bomberjacke, beide einen Jumpsuit mit Punkten – sie in Blau, ich in Weiß.

 

„Wir tragen beide ein rosa Sommerkleid und weiße Turnschuhe, dazu einen Strohhut – und ich finde es zuckersüß.“

Hin und wieder ziehe ich uns dann im Partnerlook an – nicht exakt gleich, aber doch erkennbar zusammenpassend. Dann tragen wir beide ein rosa Sommerkleid und weiße Turnschuhe, dazu einen Strohhut – und ich finde es zuckersüß. Meine Tochter liebt es auch, sie sucht sich selbstständig gerne Klamotten aus ihrem Schrank, die denen ähneln, die ich gerade trage. Nicht immer, denn sie hat mit ihren zwei Jahren wirklich ihren eigenen Kopf. Dann kann es schon sein, dass ich der Meinung bin wir könnten heute beide Jeansjacke tragen – sie will aber lieber ihre lila Steppjacke – auch okay.

Trotzdem finde ich es einfach cool, wenn ich für uns beide passende Outfits finde. Einige meiner Freunde und auch mein Vater lachen dann und meinen nur: „Du spinnst ja, Marie!“ „Wenn sie die Fotos später sieht, bist du ihr bestimmt peinlich!“ Kann sein, fände ich aber total schade. Ist Partnerlook bei Mama und Tochter oder Papa und Sohn denn peinlich? Oder cool? Ich persönlich finde eindeutig: cool, wenn es nicht übertrieben wird. Wenn alles gleich ist, jeden Tag, oder wenn das Kind wie ein kleiner Erwachsener angezogen wird, dann finde ich das nicht mehr cool. Aber hin und wieder dieselbe Jacke oder beide mit Jeans, weißem T-Shirt und Cap – das finde ich cool.

 

Video-Empfehlung

„Ob cool oder peinlich entscheiden wohl nur zwei in diesem Fall: Mama und Tochter.“

Ich hoffe Krawalli sieht das später auch so und schimpft mich nicht, weil ich total peinlich war. Im Internet habe ich gesehen, dass ich nicht alleine bin, denn immer mehr Klamottenshops bieten explizit „Mama-Tochter-Outfits“ an. Und wenn Mama und Tochter auf der nächsten Hochzeit dann im gleichen Kleid auftauchen, werden die meisten Leute wohl eher „Wie süß!“ rufen, als „Oh Mann wie peinlich!“

Jetzt ist meine Tochter aber auch erst zwei Jahre alt – in ein paar Jahren sieht die Geschichte wohl ganz anders aus. Dann wird es vielleicht hin und wieder das gleiche oder ähnliche Teil geben. Aber bestimmt nicht dauernd, denn das wäre dann eben bestimmt „Uncool.“ Und das ist auch mein Fazit: Ob cool oder peinlich entscheiden wohl nur zwei in diesem Fall: Mama und Tochter. Würde meine Tochter es irgendwann doof finden, dann ist für mich klar: Weg mit dem Partnerlook. Und bis dahin: Oh! Wie! Süß!

Newsletter Dismiss

Müde, Hunger, Pipi, kalt?

Hol dir den Newsletter der dir wirklich hilft