Bookmark

5 dumme Sprüche, die ich als Einzelkind-Mama nicht mehr hören kann

Ich bin als Einzelkind aufgewachsen und meine Tochter ist aktuell auch ein Einzelkind. Meine Kindheit war super, mir fehlte es an nichts und genoss es, die alleinige Aufmerksamkeit meiner Eltern und Großeltern zu bekommen. Klar hatte ich mir auch einmal einen Spielgefährten gewünscht, aber dann musste man einfach bei den Nachbarskindern klingeln. Deshalb finde ich es überhaupt nicht schlimm, Einzelkind zu sein. Auch bei meiner Tochter, die ebenfalls ein Einzelkind ist, habe ich nicht das Gefühl, dass es ihr an irgendetwas fehlt.

Bild 1/6
Wann kommt denn das Zweite?
Bild 2/6
Eines ist wie keines!
Bild 3/6
Das arme Kind ist doch sonst so einsam!
Bild 4/6
Klappt es wohl nicht?
Bild 5/6
Wollt ihr denn gar kein Zweites mehr?
Top