7-Jährige schockt Instagram mit Mega-Sixpack: „Ich mache 1000 Sit-Ups am Tag“

Kynlee Heiman präsentiert ihren Sixpack
Kynlee Heiman (7) präsentiert ihren Sixpack
© Instagram/ @kynlee_the_great

Kynlee Heiman hat einen Körper wie ein Profiturner – dabei ist sie gerade einmal 7 Jahre alt. Bilder von ihrem Sixpack sorgen gerade für ziemlich viel Diskussionsstoff auf Instagram. Andere Eltern sind besorgt, das Mädchen würde zu viel trainieren und ihre Kindheit verpassen.

Das Wichtigste in Kürze: 

  • Kynlee Heiman ist mit 7 Jahren schon ein Internet-Star. Sie wurde unter anderem durch ihre Teilnahme an Schönheitswettbewerben bekannt.
  • Aktuell sorgt ein Posting von ihr für viel Zündstoff im Netz. Der Grund: Ihr Sixpack.
  • Andere Eltern sind besorgt, das Mädchen würde zu viel trainieren und ihre Kindheit verpassen.

Wer ist das Mädchen mit Sixpack?

Kynlee Heiman ist ein 7-jähriges Mädchen aus den USA und turnt leidenschaftlich gerne. Angefangen hat sie damit mit drei Jahren. Auf ihrem Instagram-Kanal (@kynlee_the_great) und über TikTok (@kynlee_angel_heiman) teilt sie Clips von ihren Trainings, Stunts und Auftritten. Besonders fällt dabei das Sixpack des Mädchens auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kynlee Heiman (@kynlee_the_great)

Der Waschbrettbauch ist das Ergebnis eines konsequenten Trainingsplans mit Laufen, Dehnen und Turnübungen. Außerdem führt die 7-Jährige eine strenge Diät und verzichtet auf Zucker.

Viele Nutzer auf Instagram sind darüber schockiert und schreiben zum Beispiel unter Kynlees Posts: „Lass sie ein Kind sein und nicht eine Geldmaschine für ihre Eltern. Das ist lächerlich für ein Kind in diesem Alter, ob Turner oder nicht!“

Mutter gesteht: Mit ihrer Tochter erfülle sie sich ihren Traum

Immer mit dabei: Kynlees Mutter Angel. Gegenüber der Nachrichtenagentur „Caters News“ sagt sie, Kynlee liebe ihren Sixpack und sei stolz darauf, wie durchtrainiert sie ist. „Sie macht viele Bauchmuskelübungen, um sie zu betonen.“ Wie viel „viele“ ist, das erklärt das 7-Jährige Mädchen in einem anderen Interview mit ProSieben: „Ich mache 1000 Sit-Ups am Tag.“

Doch wozu das viele Trainieren? „Zu den Olympischen Spielen gehen, weil ich das Turnen so sehr liebe und die beste auf der Welt sein will“, das sei ihr Traum.

Offenbar hat Kynlee wirklich Spaß daran und tut alles, um ihren Traum zu erfüllen. So wirkt es zumindest auf Instagram und TikTok. Es ist dennoch schwer zu glauben, dass die 7-Jährige ganz ohne den Einfluss der Eltern dauerhaft eine solche Disziplin aufbringen kann. Zumal Kynlees Mutter gegenüber ProSieben zugab: Mit ihrer Tochter erfülle sie sich ihren Traum, den sie nie ausleben konnte.

Angesprochen auf die negativen Kommentare zu Kynlees durchtrainieren Körper sagt die Mutter nur: „Ich möchte nicht zurückblicken und denken, dass ich mein Kind verstecken musste, weil andere Leute nicht mit ihr umgehen konnten. Sie ist eine Inspiration.“ Daher ignoriere sie viele Nachrichten oder würde sie löschen.

Quellen