Medizinisches Wunder: 70-Jährige soll Zwillinge zur Welt gebracht haben

Füße von neugeborenen Zwillingen
Zwillingsgeburten sind immer besonders - besonders, wenn die Mutter schon 70 Jahre alt ist
© Bigstock / vad len

Sie wäre damit die älteste Mutter Afrikas: In Uganda soll eine 70-jährige Frau nach künstlicher Befruchtung Zwillinge zur Welt gebracht haben. Die Kinder sind wohlauf – doch der Partner der Mutter hat die Schwangerschaft weniger gut verkraftet.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Eine 70-jährige Frau hat in einer Kinderwunschklinik in Uganda Zwillinge zur Welt gebracht
  • Bereits vor drei Jahren hat sie eine Tochter bekommen – nun ist sie die älteste Mutter Afrikas
  • Allerdings verließ sie ihr Partner, als er erfuhr, dass sie Zwillinge bekommt

Klinik bestätigt Sensations-Geburt bei Facebook

Es wäre eine Sensation: Im hohen Alter vor 70 Jahren soll Safina Namukwaya noch einmal Mutter geworden sein – und zwar gleich von Zwillingen, einem Jungen und einem Mädchen.

Das berichtet das Women’s Hospital International and Fertility Center, eine Kinderwunschklinik in Ugandas Hauptstadt Kampala. Dort fand die Geburt am 29. November statt. In dem Posting ist die Mutter im Krankenhausbett zu sehen, allerdings nicht ihre beiden Kinder.

70-Jährige erklärt, warum sie noch einmal Mutter wurde

Safina Naumkwaya wäre damit die älteste Mutter Afrikas. Wie die Klinik bei Facebook berichtet, sind Mutter und Kinder wohlauf. Die BBC zitiert aus einem Interview, das Namukwaya lokalen Medien gab. Darin nennt sie die Geburt ein “Wunder” und spricht auch über ihre Beweggründe, in derart hohem Alter noch einmal Kinder zu bekommen.

Sie sei es leid gewesen, wegen ihrer Kinderlosigkeit aufgezogen zu werden.

“Ich kümmerte mich um die Kinder anderer Leute und sah sie aufwachsen, bis sie mich in Ruhe ließen. Ich fragte mich dann, wer sich um mich kümmern würde, wenn ich alt bin.”

Ihr Partner verließ sie während der Schwangerschaft

Schon vor drei Jahren brachte sie dank künstlicher Befruchtung ein Mädchen zur Welt. Jetzt ist sie also dreifache Mutter – doch nicht alle kommen mit dieser Tatsache gut klar.

Denn wie Safina Namukwaya erzählt, hat sie ihr Partner verlassen, als er erfuhr, dass sie Zwillinge bekommt. “Männer hören es nicht gerne, dass eine Frau mehr als ein Kind in sich trägt”, so die Mutter resigniert. “Seit ich ins Krankenhaus eingeliefert wurde, hat er sich nicht mehr blicken lassen.”

Trotz ihres hohen Alters ist die Afrikanerin übrigens nicht die älteste Mutter der Welt: in Indien soll eine Frau mit 73 Jahren noch Kinder zur Welt gebracht haben.

Quellen