Arielle ist Mama: Halle Bailey überrascht mit Baby-News

Halle Bailey in rotem Abendkleid
So schön ist die junge Mutter
© Bigstock/ kathclick

Die Schauspielerin Halle Bailey, die in der Disney-Realverfilmung die „Arielle“ verkörpert, ist überraschend Mama geworden. Denn von einer Schwangerschaft war nichts zu ahnen. Das Schönste: Auch der Name ihres Babys könnte glatt aus dem Disney-Universum stammen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ihre Schwangerschaft hielt der „Arielle“-Star geheim, von einem Babybauch war nichts zu sehen.
  • Mit einem zauberhaften Foto verkündete sie dann die Geburt ihres ersten Kindes auf Instagram.
  • Sie verrät auch gleich den Namen ihres Babys und der könnte glatt aus einer eigenen Disney-Geschichte stammen.

Halle Baileys Baby ist ein Junge

Der „Arielle“-Star Halle Bailey ist mit 23 Jahren zum ersten Mal Mama geworden. Mit einem zauberhaften Instagram-Post verkündet die junge Mutter ihr Glück und verrät auch gleich das Geschlecht ihres Babys: Es ist ein Junge.

„Auch wenn wir erst ein paar Tage im neuen Jahr sind, war das Beste, was 2023 für mich hätte tun können, mir meinen Sohn zu schenken“, schreibt die Schauspielerin und Sängerin in ihrem Post. Wann genau ihr Kind auf die Welt gekommen ist, ist also unklar.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Halle Bailey (@hallebailey)

Der zauberhafte Name von Halle Baileys Baby

Auch den Babynamen verrät die Mama in ihrem Post. Demnach heißt der kleine „Halo“ also auf Deutsch „Heiligenschein“. Ein Jungenname, der glatt aus einer Disney-Geschichte entsprungen sein könnte.

Mehr zauberhafte Disney-Namen findest du übrigens hier.

Schwangerschaft war ein Geheimnis

Vater des Kindes ist ihr Partner: Der 26-jährige Rapper DDG. Er teilt in einem YouTube-Video auch gleich ein paar Ultraschallbilder und private Aufnahmen aus der Schwangerschaft und erklärt, dass ihnen der Medientrubel und die Verfolgungsjagden mit Paparazzi einfach zu viel wurden.

Halle Bailey ist nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Musikerin erfolgreich. Ihre Schauspielkarriere erreichte den bisherigen Höhepunkt, als sie die Hauptrolle der „Arielle“ in der Disney-Realverfilmung von „Die kleine Meerjungfrau“ (The Little Mermaid) erhielt. Diese Entscheidung sorgte für Aufsehen, da Halle Bailey als schwarze Schauspielerin die Rolle der im Original rothaarigen Meerjungfrau übernahm.

Quellen