Bookmark

Blake Lively teilt intime Fotos ihrer Schwangerschaft

Blake Lively auf dem Roten Teppich
Blake Lively zeigt intime Bilder ihrer vierten Babykugel auf Instagram
© Big Stock / Denis Makarenko

Schauspielerin Blake Lively ist zum vierten Mal schwanger. Auf ihrem Instagram Account teilte der “Gossip Girl”-Star nun intime Einblicke ihres Privatlebens, um den vor ihrem Grundstück lauernden Paparazzi ein Schnippchen zu schlagen.

Strahlende Blake Lively mit Babybauch auf der Forbes Konferenz

Auf dem zehnten “Forbes Power Women´s Summit” am 15. September 2022 in New York City, zu dem Blake Lively als Speakerin geladen war, zeigte die 35-jährige stolz ihren Babybauch in einem eleganten Glitzerkleid.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Schauspieler Ryan Reynolds hat Lively bereits drei Mädchen: James (7), Inez (5) und Betty (2). Die beiden gingen seit Kind eins in ihrer Rolle als Eltern auf und freuen sich sehr über ihren baldigen vierten Nachwuchs. Ob es wieder ein Mädchen wird?

Doch wie auch vielen anderen Personen des öffentlichen Lebens wird Lively seit ihrer Schwangerschaftsverkündung von der Presse, besonders Paparazzi, geradezu verfolgt. Mit Bildern von schwangeren Promis können Fotograf:innen teilweise hohe Profite erzielen.

Die Sicherheit ihrer Kinder geht vor

Um die Privatsphäre für sich und ihre Familie zu sichern, machte Blake Lively nun das einzig Richtige und teilte Bilder aus ihrem Privatleben mit Ryan Reynolds und vor allem Bilder ihres Schwangerschaftsbauches auf Instagram. In der Hoffnung, dass die Paparazzi sich daraufhin zurückziehen würden.

Unter die Bilder schrieb sie einen süffisanten Kommentar:

“Hier sind echte Fotos von mir in der Schwangerschaft. Die 11 Personen, die vor meiner Haustüre auf eine Einhorn-Sichtung warten, lassen mich nun hoffentlich in Ruhe. Ihr macht mir und meinen Kindern Angst. Vielen Dank allen anderen für die Liebe, Respekt und dafür, dass ihr weiterhin Accounts entfolgt, die öffentlich Fotos von Kindern zeigen. Ihr habt das in der Hand! Und vielen Dank an alle Medien, die eine ‘No kids Policy’ haben. Ihr macht einen Unterschied.”

Seit vielen Jahren setzt sich Blake Lively für Kinderrechte und gegen Kinderpornographie ein. Dieses Herzensthema begleitet sie besonders, seit sie selbst Mutter ist. Sehr wichtig ist der Dreifach-Mama der respektvolle Umgang mit Kinderfotos im Netz.

Erst kürzlich ergab eine Umfrage, dass immer noch viele Eltern erschreckend sorglos mit Kinderfotos im Netz umgehen und das Risiko geteilter Fotos falsch einschätzen.

Quellen

Top