Bookmark

Chrissy Teigen gibt zu: Fehlgeburt war eigentlich Abtreibung

Chrissy Teigen und John Legend auf dem Roten Teppich
Chrissy Teigen und John Legend mussten 2020 Baby Jack abtreiben
© Big Stock / Starfrenzy

Model Chrissy Teigen sprach im September 2022 auf einer Konferenz in Kalifornien zum Thema Selbstbestimmung in Bezug auf Schwangerschaft und Abtreibung – unter dem Titel “We made that choice”. Im Zuge ihres Statements verriet die Frau von Sänger John Legend, dass sie vor zwei Jahren selbst abgetrieben hatte.

Auf einer Konferenz spricht sie die Wahrheit

Im September 2020 gingen die Schlagzeilen weltweit durch die Presse: Model Chrissy Teigen und Ehemann, Sänger John Legend verloren Baby Jack in der 20. Schwangerschaft – durch eine Fehlgeburt.

Auf der Konferenz “A day of unreasonable conversation” in Beverly Hills, Kalifornien am 15.09.2022 gab Teigen zu: “Die Fehlgeburt damals war eine Abtreibung.” Laut “The Hollywood Reporter” hatte die 36-jährige das offenbar bis vor Kurzem selbst nicht wahrhaben wollen.

Doch das Kippen des Rechts auf Abtreibung durch den Supreme Court in den USA habe Teigen laut eigener Aussagen vor Augen geführt, dass sie eine der Frauen ist, die noch selbstbestimmt über ihren Körper hatte entscheiden konnten. Sie gestand: “Lasst es uns beim Namen nennen: Es war eine Abtreibung.”

Chrissy Teigen und John legend mussten damals eine schwere Entscheidung treffen

Teigen und ihr Mann John Legend, die bereits zwei Kinder gemeinsam haben, mussten damals die schwere Entscheidung treffen, ihr Baby Jack in der 20. Woche abzutreiben. Denn laut der Ärzte hätte er nicht überlebt und auch Chrissy Teigens Lebens selbst war durch die Schwangerschaft stark gefährdet.

Weiterhin erklärte sie auf der Konferenz: “Als John mir klarmachte, dass ich eine dieser Frauen bin, wurde ich erst einmal ganz still und fühlte mich schlecht, dass ich nicht gleich die Wahrheit gesagt hatte. Es frustrierte mich selbst, dass ich über ein Jahr gebraucht hatte zu realisieren, dass ich ein Baby abgetrieben hatte.”

Umso schöner, dass sich ihre beiden Kinder Luna (6) und Miles (4) nun doch auf ein Geschwisterchen freuen dürfen. Denn Chrissy Teigen ist aktuell zum 4. Mal schwanger. Sie und Ehemann John Legend freuen sich sehr auf ihren Nachwuchs.

Quellen

Top