Eltern wickeln ihr Baby auf dem Flugzeugsitz – „Das ist ja kriminell!“

Innenraum eines Flugzeugs
Auf dem Tisch der Mutter haben die Eltern ihr Kind gewickelt
© Unsplash/ Waldemar

Reisen mit Baby und Kleinkindern ist sehr stressig. Ein Elternpaar war bei einem Flug wohl so im Stress, dass sie ihr Baby an ihrem Flugzeugsitz gewickelt haben – einer Passagierin gefiel das allerdings gar nicht.

Für Baby-Geschrei hat sie Verständnis – aber nicht für diesen Geruch

Geschichten über Baby-Geschrei in Flugzeugen gibt es fast täglich – eine Passagierin musste jetzt aber mit etwas ganz anderem umgehen: Geruch – genauer gesagt dem Geruch einer vollen Windel.

Auf der Plattform Reddit erklärt die Frau (28) in einem Post, dass sie bei einem Flug hinter einem Paar mit Baby saß.

„Mit wird beim Fliegen schnell schlecht, deswegen habe ich vorher schon Dramamin (Medikament gegen Reisekrankheiten) genommen und wollte während des Fluges etwas schlafen“, schreibt die Nutzerin.

Wegen Baby-Geschrei wurde aus dem Nickerchen der Passagierin leider nichts – dafür hatte die 28-Jährige allerdings noch Verständnis:

„Flüge sind stressig und gruselig für Babys. Es gibt nichts, was irgendjemand dagegen tun kann!“

Eltern wickeln ihr Baby am Platz – auf dem Tisch

Was die Posterin verärgert hat, war nicht das Geschrei, sondern, „dass das Paar die extrem schlecht riechende Stuhlgang-Windel ihres Babys auf ihrem Platz gewechselt haben – auf dem Tisch der Mutter.“

Nachdem der Geruch bei ihr angekommen war, musste sich die Passagierin nach eigenen Angaben übergeben. In der Toilette, die nicht weit von ihren Sitzplätzen entfernt war, fand sie auch einen Wickeltisch.

„Beim ersten Mal habe ich nichts gesagt – aber als ich das zum zweiten Mal (Stunden später) hörte, wie sie zur Wickeltasche griffen, fragte ich, ob sie ihr Kind nicht im Klo wickeln können, damit das ganze Flugzeug nicht dem Geruch ausgesetzt ist“, erklärt die Frau in ihrem Reddit-Post.

Dieser Kommentar schien der Mutter wohl gar nicht zu gefallen. „Sie ging auf mich los und sagte, dass ich keine Idee habe, wie stressig es ist, mit Kindern zu reisen“. Die Posterin gibt zu, dass das stimmt – denn sie hat selbst keine Kinder.

Eine Stewardess stimmte der Passagierin allerdings zu und bat die Eltern, ihr Kind auf den dafür vorgesehenen Wickeltischen im Bad zu wickeln. Später wurde laut dem Reddit-Post sogar noch eine Durchsage von dem Piloten gemacht, „dass alle Windeln im Bad gewechselt werden müssen – danach sah das Elternpaar sehr genervt aus!“

War ich im Recht? Reddit reagiert!

Weil sie wohl selbst unschlüssig war, ob sie richtig regiert hatte, postete die Frau ihre Erfahrung auf dem Subreddit AITA (Übersetzt: „Bin ich der A****“)

Über 800 Redditors schrieben einen Kommentar über die Situation. Und die Meinungen ähneln sich sehr: Die Passagierin war im Recht. Eine Person schreibt zum Beispiel:

„Es ist kriminell, Menschen in einem geschlossenen Metallrohr, das sich tausende Meter in der Luft befindet, dem auszusetzen.“

Andere Reddit-User kritisieren auch die Eltern selbst. „Der Wickeltisch [in der Flugzeug-Toilette] hat einen Gurt. Stell dir vor, es gäbe unerwartete Turbulenzen.“

Auch andere Eltern stimmen zu, dass das Verhalten der Eltern im Flugzeug nicht ok war:

„Ich meine, in den meisten Flugzeugen sind die Badezimmer so klein, dass das Wickeln eines Babys darin eine akrobatische Leistung ist. Aber man muss es trotzdem zum Wohle aller anderen im Flugzeug tun!“

Dass viele Eltern sich daran aber nicht halten, bestätigen auch mehrere User, die im Flugzeugen arbeiten. So schreibt ein Nutzer:

„Ich arbeite bei einer Fluggesellschaft und ich habe das schon unzählige Male gesehen. Die Eltern sind dann immer ganz schockiert, wenn man ihnen sagt, dass sie das nicht tun sollen. Ich hatte auch schonmal offen-gelassene Windeln auf dem Boden als ‚Rache‘ dafür, dass sie den Wickeltisch benutzten mussten.“

Die Moral der Geschichte: Niemals direkt vom Tischchen essen!

Die Reddit-Kommentatoren kommen auf eine schöne Moral dieser Geschichte. Denn eine Person bemerkt: „Leute essen auf diesen Tischen, und obwohl ich weiß, dass sie [die Flugbesatzungen] sie zwischen den Flügen reinigen sollen, seien wir ehrlich, manchmal werden wahrscheinlich übersehen.“

Eine Antwort fasst es gut zusammen:

„Esst NIEMALS direkt von einem Tabletttisch.“

Quellen