Bookmark

Öko-Test warnt vor Reiswaffeln für Kinder: nur zwei Produkte empfehlenswert

Stapel von Reiswaffeln
Reiswaffeln gelten als gesund und leicht bekömmlich - Öko-Test hat allerdings Bedenken bei den Inhaltsstoffen (Symbolbild)
© Bigstock / New Africa

Reiswaffeln sind ein beliebter Snack für kleine Kinder. Doch in einem aktuellen Produkttest warnt Öko-Test vor vielen der gängigen Produkten. Die Tester fanden bedenkliche Inhaltsstoffe in fast allen Waffeln – nur zwei sind empfehlenswert.

Reiswaffeln: Längst nicht alle sind empfehlenswert

Besonders Kinder unter zwei Jahren lieben die kleinen Reiswaffeln als Snack für Zwischendurch – gerne in Kombination mit etwas Gemüse. Da sie leicht zu kauen sind und sich im Mund leicht auflösen, eignen sich Reiswaffeln sogar für Kinder im Beikostalter. Wie ein aktueller Artikel der Zeitschrift Öko-Test zeigt, sind aber längst nicht alle Sorten empfehlenswert.

Ganz im Gegenteil: Nur zwei von 20 getesteten Produkten bekamen von den Testern das Prädikat „empfehlenswert“. Insgesamt elf erhielten gar die Bewertung „mangelhaft“.

Arsen und Cadmium: Bedenkliche Inhaltsstoffe in vielen Waffeln

Hauptkritikpunkt bei vielen Reiswaffeln: bedenkliche Inhaltsstoffe, in erster Linie Arsen und Cadmium. Während anorganisches Arsen mit erhöhtem Krebsrisiko in Verbindung gebracht wird, steht Cadmium im Verdacht, giftig für die Nieren zu sein und die Fortpflanzungsfähigkeit zu mindern.

Dass so viele Reiswaffeln mit Arsen belastet sind, hat laut Öko-Test einen einfachen Grund: Als Schwermetall kommt es in Böden vor und die Reispflanze nimmt viel davon auf. Auch Cadmium ist ein Schwermetall und wird über den Boden aufgenommen.

Als einziges getestetes Produkt weist „Mamia Apfel Bio Mini Reiswaffeln“ von Aldi Süd sowohl bei Arsen als auch bei Cadmium erhöhte Werte auf. Entsprechend wurde diese Sorte auch mit „mangelhaft“ bewertet. Andere Reiswaffeln, die sich speziell an Kinder richten, halten hingegen den Cadmiumanteil gering – im Gegensatz zu vier „normalen“ Reiswaffeln für Erwachsene, bei denen er ebenfalls zu hoch ist.

Urteil: Diese Reiswaffeln bewertet Öko-Test am besten

Das sind die Reiswaffeln, die bei Öko-Test am besten abgeschnitten haben:

  • Babydream Reiswaffeln Apfel-Mango, Bio (Rossmann) – Bewertung „sehr gut“
  • Rewe Bio Mini Reiswaffeln Apfel-Himbeere – Bewertung „gut“

Immerhin sieben Produkte konnten sich noch über die Bewertung „befriedigend“ oder „ausreichend“ freuen, darunter:

  • Edeka Bio Reiswaffeln Apfel – Bewertung „befriedigend“
  • Hipp Himbeer Reiswaffeln, Bio – Bewertung „befriedigend“
  • Alnatur Birne Beeren Reiswaffeln, Bio –  Bewertung „ausreichend“

Zusätzlich zu Arsen und Cadmium stieß das von Öko-Test beauftragte Labor noch auf geringe Konzentrationen weiterer bedenklicher Inhaltsstoffe: Acrylamid, das Schimmelpilzgift Aflatoxin B1 und Bestandteile von Mineralöl-Verbindungen. Keiner dieser Stoffe kam bei den Reiswaffeln, die speziell für Kinder verkauften werden, jedoch in bedenklicher Konzentration vor.

Quellen

Top