Bookmark

Bisher ohne Ergebnis: Suche nach vermisstem Kind in Sottrum

Ein Rettungshubschrauber fliegt in der Luft über einen Wald
Bisher war die Suche des Kindes leider erfolglos
© Unsplash / Niklas Bischop

Ein Passant beobachtete an einem Waldrand im Landkreis Rotenburg, wie ein Mann mit einem Kind in den Wald spazierte – und später alleine wieder herauskam. Die polizeiliche Suche war bisher erfolglos.

Eine mysteriöse Beobachtung

Im Sottrumer Moorgraben, einem Waldstück im Landkreis Rotenburg an der Wümme in Niedersachsen, machte ein Passant eine mysteriöse Beobachtung:

Ein Mann und ein Kind spazierten gemeinsam in dem Wald. Der Mann kam später wieder alleine heraus.

Nachdem die Polizei informiert worden war, suchte ein Großaufgebot die gesamte Nacht nach dem vermissten Kind. Jedoch ohne Ergebnis.

Hubschrauber und Hunde suchten nach dem Kind

Das ungefähr neun Hektar große Gebiet wurde mit Hubschraubern überflogen und auch Polizeihunde waren im Einsatz. Doch von einem Kind fehlt jede Spur.

Der Mann wurde mittlerweile ermittelt und zu den Beobachtungen befragt, doch dies brachte keine Klarheit.

Top