Bookmark

Süßes Video: Familien-Hund trifft erstmals das neue Baby – und verliebt sich sofort

Hund und kleines Baby liegen auf dem Teppich
Babys und Hunde können beste Freunde werden - wie die süßen Videos mit Reyna und Henry zeigen (Symbolbild)
© BigStock / New Africa

Virginia, USA – Schon während der Schwangerschaft wich Familienhund Reyna seinem Frauchen Ellie nicht von der Seite. Und als das Baby dann endlich da ist, wird klar: Es ist Liebe auf den ersten Blick. Seit Henrys Geburt ist Reyna seine beste Freundin – die süßen TikTok-Videos der jungen Familie gehen viral.

Reyna und Henry: Liebe auf den ersten Blick

Kurz steht Viszla-Hündin Reyna etwas unsicher da und überlegt: darf ich wirklich zu dem kleinen rosafarbenen Geschöpf hingehen, das da auf dem Sofa liegt? Aber dann traut sie sich doch und kommt vor Freude über den Familienzuwachs aus dem Schwanzwedeln gar nicht mehr heraus. So etwas nennt man: Liebe auf den ersten Blick!

„Unser Hund trifft das Neugeborene zum ersten Mal“, nannte TikTokerin Ellie Harrison ihr Video, das mittlerweile zehntausende Mal abgerufen wurde. Später ist darin auch noch zu sehen, wie Reyna neugierig schnüffelt und schlabbert, während der frischgebackene Papa Neil den kleinen Henry im Arm wiegt.

Wer das Video sieht, weiß: Henry hat ab jetzt eine Freundin fürs Leben gefunden. Eine, die ihm nicht mehr von der Seite weicht.

User berichten von ähnlich süßen Hunde-Erfahrungen

In den Kommentaren kriegen sich die User vor Verzückung kaum ein: „Das Baby gehört jetzt ihr“, schreibt eine Frau. „Ich heule!! Sie war so zärtlich – Glückwunsch!“, heißt es anderer Stelle. Eine weitere Userin erinnert sich daran, dass ihre Viszla-Hündin ebenfalls von Anfang an in die Kinder vernarrt war: „Sie ist immer noch jeden Tag traurig, wenn sie zur Schule aufbrechen.“

Reyna passt sogar im Schlaf auf das Baby auf

Schon während Ellies Schwangerschaft war Reyna voller Vorfreude auf das Baby und legte ihren Kopf immer wieder auf Frauchens runder Kugel ab. Aber jetzt hat sich die Freude noch einmal gesteigert. In Ellis TikTok-Clips ist zu sehen, wie sie neben Henry auf dem Sofa schläft und ihn sogar nachts bewacht – auf dem Boden neben dem Bettchen.

Ein besonders putziges Video zeigt Reyna mit vollem Einsatz beim Stillen. Also, neben Mama Ellie, versteht sich. Die Hündin denkt gar nicht daran, ihr Frauchen in diesem Moment alleine zu lassen.

Trotzdem: Hunde nicht alleine in Nähe von Babys lassen

So schön die kurzen Clips auch anzusehen sind: beim Umgang von Hunden mit neugeborenen Kindern ist dennoch Vorsicht geboten. Nicht alle Hunde sind so friedvoll wie Reyna, und manche Tiere schätzen die Situation mit einem Baby womöglich falsch ein und reagieren aggressiv. Berichte über tödliche Attacken von Hunden auf Säuglinge gab es leider schon mehrfach zu lesen.

Generell gilt jedoch: solange Frauchen oder Herrchen in der Nähe sind und ihrem Hund voll und ganz vertrauen können, spricht nichts gegen die eine oder andere Kuscheleinheit zwischen Tier und Baby.

Quellen

Top