Bookmark

Einschulungsfeier: Ideen für den großen Tag

Einschulungsfeier planen: Diese Aufgabe kann bereits einige Monate vor dem Schulanfang vielen Eltern Sorgen bereiten. Damit die besondere Feier stressfrei abläuft, findest du hier hilfreiche Tipps für eine gelungene Einschulungsfeier: Ideen für die Location, Deko und Spiele.

So gelingt dir die perfekte Einschulungsfeier
So gelingt dir die perfekte Einschulungsfeier
© Bigstock/style-photographs

Einschulungsfeier: Ideen für den besonderen Tag

Nachdem offiziellen Teil zelebrieren viele Familien nochmal im kleinen Kreis mit Freunden und Verwandten. Einschulungsfeier-Ideen sind dann gefragt, denn schließlich handelt es sich um einen besonderen Tag. Meist steht erst einmal ein Mittagessen an. Einige Familien besuchen hierfür ein Restaurant, andere feiern bei sich zu Hause. Auch für Spiele zum Schulanfang will gesorgt sein, damit sich die Kleinen nicht langweilen. Generell sollte an folgende Dinge gedacht werden:

  • Einladung
  • Spiele zum Schulanfang
  • Mittagessen
  • Kaffee/Kuchen
  • Dekoration
  • Abendessen

Einschulungsfeier planen: Wen soll ich einladen?

Die erste Frage, die sich viele Eltern stellen, wenn sie Einschulungsfeier planen ist: „Wer soll zum bedeutenden Fest eingeladen werden“? Auf jeden Fall dürfen Oma und Opa, Tanten und Onkel sowie weitere Familienmitglieder nicht fehlen. Enge Freunde der Familie und natürlich die Paten können ebenfalls eingeladen werden.

Extra Tipp: Lege die Feier mit einer befreundeten Familie zusammen. Du kannst dir viel Zeit und Kosten sparen, indem du mit anderen Eltern die Organisationspflichten teilst und Einschulungsfeier-Ideen besprichst.

Damit deine Gäste schon vor dem Anfang des Festes eine feierliche Laune bekommen, kannst du zusammen mit deinem kleinen Lernanfänger eine schöne Einladung zur Einschulung basteln. Diese sollten auf jeden Fall einige Wochen vor der Einschulung verschickt werden, damit sich Freunde und Familie auch frei nehmen können, um dabei zu sein.

Einschulungsfeier: Ideen zur Location

Dir stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, wo ihr diesen besonderen Tag feiern könnt. Behalte auf jeden Fall dein Budget im Auge, denn eine Einschulungsfeier kann je nach Anzahl der Gäste und Location schnell teuer werden. Am günstigsten ist es natürlich viel selbst zu machen: Oma backt den Kuchen und ein paar kleine Häppchen und die Deko lassen sich auch schnell vorbereiten. Wer hingegen lieber entspannen möchte, kann natürlich auch Essen gehen oder einen aufwendigeren Ausflug planen. Das ist aber meist mit höheren Kosten verbunden.

Günstige Ideen für die Einschulungsfeier:

  • Kaffee und selbstgebackener Kuchen
  • Kaltes Buffet mit Fingerfood
  • Grillen

Am besten sind Gerichte, die sich schon am Vortag zubereiten lassen, damit du an der Einschulungsfeier nicht nur in der Küche stehst. Wer keinen Garten und nicht viel Platz zu Hause hat kann auch in einem Park oder an einem See feiern. Manchmal gibt es dort auch öffentliche Grillplätze, die man nutzen kann.

Vergiss aber nicht eine Schlechtwetter-Option einzuplanen. Zwar ist die Einschulung im Sommer, aber auch hier sind durchaus Gewitter möglich.

Teurere Ideen:

  • Essen im Restaurant,
  • Catering/ Essen bestellen (z.B. Pizza)
  • Ausflug in Zoo, Minigolf oder Freizeitpark
  • Professionelles Kinderschminken oder Clown

Das sind nur ein paar beliebte Einschulungsfeier-Ideen.

Tipps:

  • Reserviere rechtzeitig einen Tisch im gewünschten Restaurant, falls du dich für diese Option entscheiden solltest.
  • Frag dein Kind nach seinen Wünschen zur Einschulungsfeier. So wird dieser besondere Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis, das man noch lange in Erinnerung hat.
  • Wenn die Einschulungsfeier zu Hause stattfindet, sorge im Voraus für eine entsprechende feierliche Atmosphäre. Ein schön dekorierter Tisch und Deko helfen dir die Besonderheit dieses Tages zur Geltung zu bringen

Spiele zum Schulanfang: Kinder unterhalten

Da bei einer Einschulungsfeier die Spielkameraden deines Kindes die wichtigsten Gäste sind, solltest du im Voraus für ein unterhaltsames Programm sorgen. Gute Spiele sorgen nicht für eine gute Laune bei den Lernanfängern, sondern auch fürs nähere Kennenlernen. Um dir die Planung von Aktivitäten für Kinder zu erleichtern, haben wir für dich die schönsten Spiele zur Einschulung rausgesucht.

  • Blinde Kuh

Ein Klassiker unter den Kinderspielen, der bei vielen Kindern sehr beliebt ist. Die Spielregeln sind sehr einfach: Eine Person „die blinde Kuh“, deren Augen mit einem Tuch verbunden sind, sollte versuchen die anderen Spieler zu ergreifen. Bekommt die Blinde Kuh ein Kind zu fassen, wird dieses die neue Blinde Kuh. Dieses Spiel sorgt nicht nur für Spaß, sondern trainiert auch die Wahrnehmung deines Nachwuchses.

  • Schnitzeljagd

Eine Schnitzeljagd ist ein perfektes Spiel fürs Kennenlernen. Den Kindern wird einen Zettel mit Hinweisen gegeben, die sie folgen sollen. Auf dem Weg zu ihrem Ziel befinden sich mehrere Stationen, wo verschiedene Rätsel gelöst werden müssen. Das Ziel ist meistens eine Schatzkiste.

Tipp: Bereite eine kleine Belohnung vor, die am Ende des Spiels die Freude bei Kindern vergrößert.

Leider spielt das Wetter nicht immer mit, deswegen solltest du am besten ein paar Schlechtwetter-Alternativen für Kinderaktivitäten parat haben. Hier findest du 15 lustige Spiele für drinnen.

  • Basteln

Gemeinsames Basteln ist eine gute Möglichkeit alle Kinder und Eltern an einem Tisch zu versammeln. Dabei kann man seine Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und zusammen kleine Souvenirs als Erinnerung an diesen großen Tag gestalten. Das Gute dabei: Bei gemeinsamer Aktivität lernt man die anderen am besten kennen.

  • Kinderanimation

Heutzutage gibt es ein großes Angebot an individuellen Veranstaltungen für Kinder. Von Kinder-Schminken bis Theaterstücke oder Aufführungen, wo die Kinder sich als Piraten, Prinzessin oder Superman verkleiden können.