Bookmark

9 Momente, in denen wir so dankbar für unsere Hebamme sind

Für so viele werdende und frischgebackenen Mamas ist sie eine unglaublich wichtige Unterstützung vor, während und nach der Geburt: die Hebamme. Hier sind unsere neun Momente, in denen Hebammen ein riesiges DANKE verdient haben.

Bild 1/10
#1 Sie nimmt uns die Angst bei der Geburtsvorbereitung Gerade bei der ersten Schwangerschaft wissen wir eigentlich gar nicht so recht, was da auf uns zu kommt. Genau deswegen gibt es Geburtsvorbereitungskurse, geleitet von – du hast es erraten – Hebammen. Sie erklären, wie die Geburt genau abläuft, was wir vorher beachten müssen und was unsere Partner tun können. Sie geben uns einfach ein positives Gefühl und mindern die Angst vor dem Ungewissen. 
Bild 2/10
#2 Sei unterstützt uns mit der Schwangerschaftsvorbereitung Neben der Geburtsvorbereitung übernehmen Hebammen auch die Vorsorgen während der Schwangerschaft. Bei unkomplizierten Schwangerschaften sind sie eine echte Alternative zum Frauenarzt. In den meisten Fällen musst du dafür nicht mal das Haus verlassen, denn Hebammen machen sogar Hausbesuche und kontrollieren die wichtigsten Aspekte der Schwangerschaft in deinen eigenen vier Wänden. 
Bild 3/10
#3 Sie ist die beste Ernährungsberaterin In der Schwangerschaft Salami, Sushi oder Cola konsumieren? Was darf ich während der Schwangerschaft essen oder trinken und was ist absolut verboten? Die Hebamme gibt hier wertvolle Tipps und bringt das nötige Fachwissen mit, um dir wirklich zu helfen. Haben wir uns dafür schon bedankt?! 
Bild 4/10
#4 Sie ist unser Cheerleader, wenn wir es am dringendsten brauchenDie Geburt ist einer der intimsten, aufregendsten aber manchmal auch beängstigten Momente überhaupt. Und genau in diesem Augenblick sind sie für dich da. Sie trösten dich, wenn du vor Erschöpfung weinst oder lassen dir ein Bad ein, wenn du eine Pause brauchst. In den besonders schmerzhaften Momenten sind sie unsere ganz persönlichen Cheerleader und schaffen es, uns zu motivieren weiterzumachen obwohl wir schon aufgeben wollten. Was täten wir nur ohne sie? 
Bild 5/10
#5 Sie ist ein wahrer RuhepolSie geben uns mit ihrem großen Wissens- und Erfahrungsschatz bei der Geburt das Gefühl, dass uns nichts passieren kann. Sie bewahren auch in schwierigen Situationen die Ruhe und sind auch für unsere Männer stark, wenn diese von der Situation vielleicht selbst gerade überwältigt sind. 
Bild 6/10
#6 Sie ist allwissend Hebammen wissen praktisch alles und haben immer ein offenes Ohr. Gerade beim ersten Kind, wenn alles noch völlig neu und unbekannt ist, hat man manchmal so seine Zweifel. Mache ich das richtig? Was tue ich, wenn mein Baby sich nicht beruhigen lässt? Wie gehe ich mit Geburtsverletzungen um und wie lange brauchen sie um zu verheilen? All diese Fragen können wir unserer Hebamme ohne Scham stellen. 
Bild 7/10
#7 Sie gibt uns wertvolle Tipps fürs Wochenbett Die Geburt ist geschafft. Du hast nun einen kleinen Menschen zu Hause. Nun beginnt das Wochenbett, dein Körper bildet sich zurück und du bist im völligen Hormonrausch. Sicherlich hast du nun viele Fragen. Die sind für deine Hebamme kein Problem! Ihr können wir auch unappetitliche Dinge zu unserem Körper fragen, die wir mit unserem Partner nicht besprechen wollen. Zum Beispiel: Wann hört der Wochenfluss endlich wieder auf? 
Bild 8/10
#8 Sie weiß alles zum Thema Stillen Anfangsprobleme beim Stillen? Unsere Hebamme weiß weiter! Auch hier steht sie dir stets mit hilfreichen Tipps und Tricks zur Seite. Verschiedene Salben für deine wunden Nippel, kalte Weißkohlblätter für die Schmerzen bei einem Milchstau: Alles kein Problem für deine Hebamme. 
Bild 9/10
#9 Sie ist eine wahre Superheldin Die Arbeit einer Hebamme ist nicht nur körperlich, sondern auch psychisch und emotional unglaublich anstrengend. Trotzdem begegnen sie jeder werdenden Mama mit Trost, Freude und jeder Menge Geduld. Eigentlich haben sie ein Superhelden-Cape verdient, findet ihr nicht auch?! 

Haben wir uns schon bedankt?!

Ob Geburtsvorbereitung, Ernährungsberater oder Cheerleader. Hebammen sind für werdenden und frischgebackene Mütter unglaublich wichtig. Obwohl der Beruf psychisch und emotional sehr anstrengend ist, haben Hebammen immer ein offenen Ohr, wenn man gerade nicht weiter weiß! Deswegen hier unser DANKESCHÖN!

Top