Bookmark

Fruchtwasser Teststreifen – Was ist das und wie wende ich sie an?

vonLinda Rowold

Fruchtwasser Teststreifen sollen dabei helfen, das Austreten von Fruchtwasser frühzeitig zu erkennen. Doch wie funktioniert das und wo bekommst du einen solchen Fruchtwasser Teststreifen?

vonLinda Rowold
©Pexels/Daniel Reche

Wie kann ich feststellen, ob ich Fruchtwasser verliere?

Ein deutliches Anzeichen für die beginnende Geburt ist in den meisten Fällen das Platzen der Fruchtblase und das darauffolgende Austreten des Fruchtwassers.

Doch bereits vor dem Geburtsbeginn kann es während der Schwangerschaft bereits zu kleinen Rissen in der Fruchtblase kommen, aus denen das Fruchtwasser austritt. Um Infektionen und Risiken zu vermeiden, solltest du in diesem Fall sofort deinen Arzt aufsuchen.

Fruchtwasser ist nicht immer sofort als Fruchtwasser zu erkennen. Denn die Flüssigkeit kann auch vaginaler Ausfluss oder Urin sein, den du Aufgrund eines schwachen Beckenbodens nicht mehr gut einhalten kannst.

Da aber es gefährlich werden kann, wenn du frühzeitig Fruchtwasser verlierst, solltest du die Flüssigkeit testen, die du verlierst.

Da es mit bloßem Auge oft schwierig wird, zu erkennen, ob es sich um Fruchtwasser handelt, wurden Fruchtwasser Teststreifen entwickelt.

Wie funktioniert ein Fruchtwasser Teststreifen?

Fruchtwasser lässt sich durch den Säuregehalt bestimmen. Dieser wird mit dem pH-Wert der Flüssigkeit gemessen. Der pH-Wert von Fruchtwasser ist sehr hoch, über 6,5. Zum Vergleich: der pH-Wert des Vagina-Eingangsbereiches liegt bei ca. 4,0-4,4. Fruchtwasser ist somit leicht basisch.

Den pH-Wert kannst du mit einem sogenannten Lackmus-Papier testen. Lackmus ändert seine Farbe, je nachdem mit welchem pH-Wert es in Berührung kommt. In der Regel gilt: je dunkler sich das Lackmus-Papier verfärbt, desto höher ist der pH-Wert.

Lackmus – einfach erklärt

Lackmus ist ein Farbton, der aus einer ganz speziellen Flechtenart gewonnen wird. Die Besonderheit: Die wässrige Lösung verändert ihre Farbe, je nachdem mit welchem pH-Wert sie in Berührung kommt. Aufgrund dieser Eigenschaft wird Lackmus in der Chemie als Säure-Basen-Indikator angewandt.

Das enthaltene Lackmus auf den Fruchtwasser Teststreifen gibt Auskunft darüber, wie der pH-Wert der Flüssigkeit, mit der getestet wurde, ist. Da Fruchtwasser einen sehr hohen pH-Wert hat, ist in der Regel an der bläulichen Verfärbung des Tests deutlich zu erkennen, wenn es sich um Fruchtwasser handelt.

Vaginaler Ausfluss verfärbt den Test meistens rötlich, handelt es sich um Urin wird er grün.

Beachte aber unbedingt die Farbskala deines Tests. Manche Anbieter verwenden unterschiedliche Farben.

Auch ist der Test nicht immer 100% verlässlich, da sich die austretende Flüssigkeit auch mit Urin vermischen kann. Kontaktiere lieber einen Arzt wenn du am Testergebnis zweifelst oder dir unsicher bist.

: Das Lebenselixier von Babys

Hast du einen Fruchtwasser Test gemacht und die Skala zeigt an, dass es sich um Fruchtwasser handelt, solltest du schnellstmöglich deinen Arzt kontaktieren, um alles abklären zu lassen.

Fruchtwasseruntersuchung

Ein Fruchtwasser Teststreifen ersetzt keine Fruchtwasser-Untersuchung. Die sollte immer von deinem Frauenarzt durchgeführt werden. Denn sie kann Schlüsse auf Erkrankungen deines ungeborenen Babys geben. Weitere Informationen zur Fruchtwasseruntersuchung findest du hier.

Was für Fruchtwasser Teststreifen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Teststreifen für Fruchtwasser, sie funktionieren aber alle mit Lackmus. Wichtig ist, dass du vor Gebrauch des Tests genau die Verpackungsbeilage liest und dir die Farbskala genau ansiehst. In der Regel verfärbt sich der Test blau, wenn Fruchtwasser festgestellt wird, es gibt aber auch einige Tests, die eine andere Farbskala benutzen.

  • Vaginale Selbsttests: direkt in die Vagina einführen
  • Teststreifen aus Lackmus-Papier: nicht einführen, sondern Flüssigkeit aus der Vagina auf das Papier tupfen. Alternativ: Test in die Flüssigkeit im Slip drücken
  • Testhandschuhe mit Lackmus auf den Fingerspitzen: direkt in die Vagina einführen
  • Diagnose Binden: fängt Flüssigkeit im Slip auf

Alle Testvarianten zeigen dir anhand der Verfärbung sofort an, um welche Flüssigkeit es sich handelt.

Wo kannst du Fruchtwasser Teststreifen kaufen?

Die Teststreifen für Fruchtwasser bekommst du leider selten in normalen Drogerien. Da die Tests häufig Gesundheitsrisiken vorbeugen, gibt es einige Krankenkassen in Deutschland, die die Tests übernehmen oder dir sogar zuschicken. Informiere dich bei deiner Krankenkasse über diese Möglichkeit.

Alternativ bekommst du die Fruchtwasser Teststreifen auch in deiner Apotheke vor Ort oder online in Internet-Apotheken. Mittlerweile bieten aber auch Anbieter wie Amazon vaginale Selbsttests an.

Quellen

Top