Linea nigra - Verschwindet die dunkle Linie am Bauch wieder?

Linea nigra – Verschwindet die dunkle Linie am Bauch wieder?

Die Linea nigra bekommen viele Schwangere. Erfahre hier, warum die dunkle Linie unterhalb des Bauchnabels so plötzlich entsteht und ob sie wieder verschwindet

Eine Schwangere hält ihren Bauch
Die Linea nigra ist eine häufige Begleiterscheinung in der Schwangerschaft. © Bigstock / karn684

Was ist die Linea nigra?

Als Linea nigra, auch Linea negra genannt, bezeichnet man eine bräunliche, dunkle Linie, die sich während der Schwangerschaft auf deinem Bauch abzeichnet. Im Grunde handelt sich dabei um eine Pigmentstörung, die sich als feine Linie vom Bauchnabel bis zum Schambein zeigt. Meist entdecken Schwangere die Linie am Anfang des 2. Trimesters zum ersten Mal.

Linea nigra: Ursachen

Hauptauslöser für die Linea nigra ist die Umstellung deines Hormonhaushalts während der Schwangerschaft. Dein Körper produziert jetzt mehr Melanine. Also mehr von denjenigen Hautpigmenten, die dafür sorgen, dass wir braun werden. Das ist ein natürlicher Schutzmechanismus der Haut, um sich vor UV-Strahlen zu schützen.

Die erhöhte Melaninproduktion führt dazu, dass sich viele Bereiche unserer Haut dunkler färben: Zum Beispiel auch die Brustwarzen oder der Schambereich. Das heißt, auch die Linea nigra war vorher schon da, nur eben nicht sichtbar. Sie ist eine natürliche Bindegewebsnaht, die senkrecht vom Brustbein bis zum Schambein führt. Vor allem bei dunklen Hauttypen zeigt sie sich in der Schwangerschaft dann deutlich.

Linea nigra: So kannst du vorbeugen

Die Linea nigra ist ein ganz normales, harmloses Symptom während deiner Schwangerschaft und du kannst und musst nichts dagegen tun, um sie zu verhindern. Allerdings gibt es einige Möglichkeiten, die braune Farbe etwas verblassen zu lassen:

  • Cremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor sorgen dafür, dass sich die Linea nigra bei Sonneneinstrahlung nicht noch zusätzlich verdunkelt.
  • Vitamin B12, Vitamin E und Folsäure können die Linie ebenfalls etwas verblassen lassen
  • Auch Kakaobutter wird nachgesagt, aufhellend zu wirken. Du kannst deinen Bauch damit eincremen.

Video-Empfehlung

Die Linea nigra nach der Geburt

Nach der Geburt deines Kindes ändert sich dein Hormonhaushalt erneut und pendelt sich wieder im Normalzustand ein. Ohne den Melanin-Überschuss bildet sich auch die Linea nigra wieder zurück – ganz von alleine. Beschleunigen kannst du den Prozess aber nicht. Wenn du jedoch während der Schwangerschaft deinen Bauch und die Haut gepflegt hast, kann dir das jetzt zum Vorteil werden. Allgemein hilft es, den beanspruchten Bauch mit feuchtigkeitsspenden Cremes zu verwöhnen. Schließlich war er während der Schwangerschaft einer großen Belastung ausgesetzt.