Bookmark

Dein entspannter Start in die Beikostzeit

Wenn das Baby das erste Mal Beikost bekommt, ist das für viele Eltern wahnsinnig aufregend. Baby Freche Freunde – die neue Marke von Kindersnack-Liebling Freche Freunde – möchte Eltern von Anfang an in diesem neuen Baby-Alltag entlasten und steht mit ihrem neuen Beikost-Gläschen Sortiment für einen entspannten Start in das Abenteuer Beikost.

© Freche Freunde

Auf ins Abenteuer Beikost

Ist es für Dein Baby an der Zeit mit Beikost zu starten, kommen viele Fragen auf: Wie führe ich Beikost ein? Wie bereite ich Beikost zu? Selbst kochen oder Gläschen kaufen? Und wieso landet der Brei eigentlich überall, außer im Mund? Im Dschungel an Tipps und Ratschlägen, sowie der schier unbegrenzten Auswahl im Gläschen Regal, ist es für junge Eltern oftmals schwierig einen Überblick darüber zu bekommen, was eigentlich das Beste für das eigene Baby ist. Verunsicherung und Überforderung gehen daher häufig Hand in Hand mit dem Beikoststart.

Hier drücken wir mal kurz auf Pause: Du als Mama oder Papa weißt am besten, was Dein kleiner Schatz gerade möchte und worauf er oder sie vielleicht noch keine Lust hat. Auch wenn Du am liebsten jeden Tag frisch und kreativ neue Beikost-Rezepte für Deinen kleinen Schatz zubereiten willst, fehlt einem dazu manchmal schlichtweg die Energie oder auch Zeit in diesem neuen trubeligen Familienalltag. Genau hier möchte Baby Freche Freunde ansetzen und endlich mehr Entspannung in das wundervolle Abenteuer Beikost bringen.

Der entspannte Weg zur ersten Freundschaft mit Obst und Gemüse

Baby Freche Freunde bietet mit dem neuen Gläschen-Sortiment eine bunte Obst- & Gemüsevielfalt in Bio-Qualität als leckere Alternative zu selbstgekochter Beikost.

“Als Mutter von drei Kindern war mir eine bewusste Ernährung und frisch zubereitete Kost für meine Kleinen von Anfang an wichtig. Doch ab und zu muss es auch mal schnell gehen”, weiß Natacha Neumann, Mitgründerin von Baby Freche Freunde.

Mit Baby Freche Freunde setzt das Unternehmen jetzt also noch früher an seiner Mission an, Kinder mit Obst und Gemüse anzufreunden, denn gerade in den ersten Lebensjahren ist es wichtig den Grundstein für eine ausgewogene Ernährung zu legen. Und weil mit ein bisschen Ruhe und Entspannung alles leichter geht, kann der Weg zur ersten Freundschaft mit Obst und Gemüse so jetzt auch schon beim ersten Beikost-Löffelchen beginnen.

Baby isst Brei von Freche Freunde

© Freche Freunde

Bunte Obst- und Gemüsevielfalt

Die neuen praktischen Gläschen von Baby Freche Freunde gibt es ab sofort in sechs bunten Obst- & Gemüsemischungen, sowie in zwei Abendbrei-Sorten. Dabei ist die Zutatenliste jedes Gläschens kurz und enthält nur natürliche Zutaten in Bio-Qualität. Zucker- und Salzzusatz (Zutaten enthalten von Natur aus Salz und Zucker) oder Zusatzstoffe haben in den Gläschen von Baby Freche Freunde nichts zu suchen.

Und mit der gut sichtbaren Altersempfehlung, kurzen Zutatenliste und dem transparenten Design, wird auch die Auswahl am überladenen Gläschen-Regal zum Kinderspiel.

Weil Freunde füreinander da sind

Unterstützt wird Baby Freche Freunde bei diesem spannenden Abenteuer von der bekannten Hebamme Sissi Rasche, die in der Freche Freunde Community Tipps und Tricks zum Beikoststart geben wird. Aus ihrem Alltag als Hebamme weiß Sissi nämlich ganz genau, über welche Fragen sich Eltern beim Thema Beikost den Kopf zerbrechen und worauf es bei der Beikosteinführung ankommt.

Jetzt mitmachen & gewinnen

Weil Baby Freche Freunde auch Dich unterstützen will, verlosen wir gemeinsam mit Hallo:Eltern unter allen Teilnehmer*innen eines von drei Beikost-Paketen mit dem neuen Gläschen-Sortiment sowie Rezepten und Infos rund um das Thema Beikost.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst du nur das Gewinnspiel-Formular ausfüllen und abschicken. Damit landest du automatisch im Lostopf.

Einsendeschluss ist der 19. April 2021. Viel Glück!

Top