Bookmark

Babys erstes Spielzeug, das alle seine Sinne weckt

Als erstes Lernspielzeug ist Sophie la girafe ein Klassiker, das Babys wie Eltern begeistert.

© Sophie la girafe

Eine einfache Geschichte

Die kleine Giraffe wurde am 25. Mai 1961 geboren – dem Namenstag der heiligen Sophie!

In dieser Zeit gab es als Spielzeuge vor allem Haustiere oder Tiere vom Bauernhof. So kam eines Tages ein Herr Rampeau aus Frankreich auf die Idee, eine Giraffe herzustellen. Er war ein Experte auf dem Gebiet der Verarbeitung von Milchsaft des Kautschukbaumes Hevea für die Spielzeugfertigung, bei der das Rotationsverfahren eingesetzt wurde. Diese Giraffe sollte das erste exotische Tier auf dem Markt sein, das durch ihre Größe und Form ideal zum Greifen für kleine Babyhände ist.

Die Produktion von Sophie la girafe begann am 25. Mai und so entstand ihr Name. Sie war sofort ein Erfolg. Junge Eltern erkannten schnell, dass Sophie la girafe für ihre Babys ein unentbehrlicher Begleiter war. Wenn die ersten Zähnchen kamen, weinten sie dank der Giraffe nicht mehr.

Durch Mundpropaganda verbreitete sich schnell ihr Erfolg und noch immer lieben die nachfolgenden Generationen das Quietschgeräusch, wenn man Sophies Bauch oder Kopf drückt.

100% Naturkautschuk

Die Firma Vulli, mit Sitz in Rumilly, in den französischen Hochsavoyen (Frankreich), bewahrt noch immer das streng gehütete Geheimnis der Herstellung des magischen Spielzeugs. Noch heute wird Sophie la girafe in mehr als 14 manuellen Schritten handwerklich hergestellt. Sie besteht zu 100% aus dem Naturkautschuk des Kautschukbaumes Hevea.

Das Beißspielzeug, das alle Sinne des Babys stimuliert

© Sophie la girafe

SEHEN

Im Alter von 3 Monaten ist das Sehen der Babys noch eingeschränkt und es kann nur Kontraste wahrnehmen. Die dunklen und kontrastreichen Flecken auf dem Körper von Sophie la girafe ziehen den Blick des Babys an und sie wird für das Baby ein vertrautes und beruhigendes Spielzeug, das es leicht wiedererkennt.

HÖREN

Das Quietschen von Sophie la girafe macht dem Baby Spaß und es regt den Hörsinn an. Das lustige Geräusch beim Drücken von Sophie la girafe stimuliert zunächst den Hörsinn des Babys, später hilft es ihm, den Zusammenhang von Ursache und Wirkung zu verstehen.

SCHMECKEN

Sophie la girafe wird aus 100% Naturkautschuk hergestellt und sie ist mit Farben in Lebensmittelqualität bemalt, so dass Babys bedenkenlos auf ihr kauen können. Ihre weiche Textur und die vielen Partien zum Kauen (Ohren, Hörner, Beine) sind ideal, um die Zahnungsschmerzen zu lindern, wenn die ersten Zähnchen kommen.

FÜHLEN

Das Fühlen ist der erste Sinn, mit dem das Baby Kontakt mit seiner Umwelt aufnimmt. Die weiche Textur von Sophie la girafe, genau wie die Haut seiner Mutter, ruft beim Baby physiologische und emotionale Reaktionen hervor, die das Baby beruhigen und ein gesundes Wachstum und Wohlbefinden fördern.

RIECHEN

Der besondere Duft des natürlichen Kautschuks des HEVEA-Baumes macht Sophie la girafe zu einem besonderen Spielzeug, das das Baby ganz leicht von anderen unterscheiden kann.

Weitere Informationen und das gesamte Produktsortiment von Sophie la girafe findest du auf www.sophielagirafe.de. Sei Teil der Community und folge uns auch auf Instagram und Facebook.

Macht mit beim Oster-Gewinnspiel

Wir verlosen 1 Osterpaket mit Produkten von Sophie la girafe im Wert von 110,- €. Darin enthalten ist:

  • Birth Set small No. 4 (Sophie la girafe + Maracas-Rassel)
  • Play&Go Soft 3-in-1 Spielzeugsack / Spielmatte Sophie la girafe
  • Egg Shaker Rasseln Sophie la girafe
  • Sophie la girafe: Entdecke die Farben! Bilderbuch mit Klappen und Fühlelementen

© Sophie la girafe

Wenn du teilnehmen möchtest, fülle bitte das nachfolgende Formular aus und schicke es ab. Einsendeschluss ist der 12. April 2020.

Viel Glück!