Bookmark

Brustwarzensalbe: Der Beauty-Geheimtipp, nicht nur für Mütter

Für Kosmetik-Expertinnen ist HPA® Lanolin längst DER Beauty-Geheimtipp. Eigentlich entwickelt als pflegende Salbe für beanspruchte Brustwarzen begeistert sie schon seit mehr als 35 Jahren stillende Mütter. Doch die Salbe kann viel mehr als das. Als vielseitige Beauty-Gefährtin ersetzt die kleine lila Tube verschiedene Pflegeprodukte und schafft so Platz in deinem Kosmetiktäschchen. Hier lüften wir die Geheimnisse des HPA® Lanolins für dich.

Die Brustwarzensalbe von Lansinoh ist ein echter Alleskönner!
Die Brustwarzensalbe von Lansinoh ist ein echter Alleskönner!
© Lansinoh

Samtweiche Lippen: Schöner küssen geht nicht!

Lanolin wird schon seit Jahrhunderten als feuchtigkeitsspendende Hautpflege benutzt, vor allem ist es in vielen Produkten für die Lippenpflege enthalten. Warum also nicht direkt von den Vorteilen des hoch aufgereinigten, geruchsneutralen Lanolins profitieren? Besonders gut hilft es bei trockenen, rissigen Lippen. Es verzichtet auch auf die in vielen Lippenpflege-Produkten enthaltenden Zusatzstoffe, die dafür sorgen können, dass man „süchtig“ nach dem Lippenbalm wird. Freu dich auf seidig-weiche Lippen!

[Sponsored] Lansinoh HPA Lanolin Beautyanwendungen

Gesunde Nägel

Schöne Nägel brauchen eine gesunde, gepflegte Nagelhaut. Lanolin macht trockene, rissige Nagelhaut geschmeidig. Verwöhn deine Fingerspitzen mit HPA® Lanolin! Es zieht blitzschnell ein und gibt Fingern und Nägeln einen richtigen Pflege-Boost.

© Shutterstock

Verführerische Augenbrauen

Schöne Augenbrauen und Wimpern sind das ultimative Schönheitsideal. Mit etwas Lansinoh®- Brustwarzensalbe unterstreichst du ihre schöne Form und lässt sie verführerisch glänzen. Gleichzeitig versorgt das Lanolin Augenbrauen und Wimpern mit ausreichend Feuchtigkeit.

>> Jetzt ausprobieren! <<

Zarte Füße

Trockene Füße und raue Fersen sind vor allem in der sommerlichen Flip-Flop-Zeit sehr lästig. Crem deine Füße vor dem Schlafengehen mit etwas HPA® Lanolin ein, und du wirst am nächsten Morgen ein wahres Wunder erleben! Und falls deine neuen Schuhe noch nicht ganz eingelaufen sind: Mit etwas Lanolin auf den Füßen haben Blasen keine Chance. (Trag es am besten zwei Stunden vorher auf!)

© Shutterstock

Schöne Beine

Gerade im Sommer stören kleine Schnitte und Pusteln an den rasierten Beinen. Ein bisschen HPA® Lanolin tut gut. Für wunderschöne, glatte Sommerbeine.

Natürlich gestylte Haare

© Shutterstock

Die Brustwarzensalbe ist die perfekte Feuchtigkeitspflege für deine Haare. Verwende sie als Fünf-Minuten-Kur und sie wird widerspenstiges Haar bändigen und samtweich machen! Die Salbe beugt Spliss und trockenen Spitzen vor und ist ein idealer Locken-Styler.

© Lansinoh

Das Geheimnis von Lanolin: 100 % natürlich pflegen ohne Chemie

Lanolin ist ein Fett, das aus der Wolle von Schafen gewonnen wird. In der Natur legt sich dieses Wollwachs als feuchtigkeitsabweisender Film über Haut und Fell der Schafe und schützt so vor Nässe und anderen Umwelteinflüssen. Seine Struktur ähnelt unseren körpereigenen Fetten, deshalb pflegt es die Haut so sanft und versorgt sie mit Feuchtigkeit. HPA® Lanolin geht sogar noch einen Schritt weiter als viele Kosmetikprodukte: Dank eines patentierten Filterverfahrens behält es seine hundertprozentige Natürlichkeit. Das Ergebnis ist ein hochaufgereinigtes Wollwachs medizinischer Güte. Es enthält keine Zusatzstoffe, ist hypoallergen und so rein, dass sogar Babys es schlucken dürfen und es nicht einmal vorm Stillen abgewaschen werden muss. Natürlicher kannst du deine Haut nicht verwöhnen!

Und übrigens: ÖKO-TEST hat HPA® Lanolin von Lansinoh® 2017 mit der Bestnote „sehr gut“ bewertet! Viel Spaß beim Ausprobieren der lila Beauty-Allrounderin. Du wirst sie in deiner Kosmetiktasche nicht mehr missen wollen.