Bookmark

Möglichst pur – darauf kommt es bei der Babypflege an

Eisige Temperaturen, ständiger Temperaturwechsel zwischen warm und kalt und dazu noch trockene Heizungsluft verlangen der sensiblen Babyhaut im Winter so einiges ab. Jetzt ist eine gute und intensive Pflege besonders wichtig.

WaterWipes Feuchttücher reinigen effektiv.
WaterWipes Feuchttücher reinigen effektiv.
©WaterWipes

Doch egal zu welcher Jahreszeit, bei der Babypflege gilt: weniger ist mehr. Deshalb sollten Eltern bei allen Pflegeprodukten für ihre Kleinen darauf achten, dass diese möglichst wenig Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe enthalten.

Baby wird in einer Trage getragen

©WaterWipes

Einfach ganz pur: WaterWipes

WaterWipes konzentriert sich auf das Wesentliche und verzichten auf unnötige Zusätze. Die Feuchttücher von WaterWipes sind die einzigen Feuchttücher die nur aus 99,9 Prozent Wasser und einem Tropfen Fruchtextrakt bestehen. Jedes einzelne Feuchttuch enthält durch ein spezielles Verfahren gereinigtes, gefiltertes und entkalktes Wasser. Das Feuchttuch fühlt sich weich an und reinigt effektiv. Ideal für die empfindliche Haut von Babys, Neugeborenen und Frühchen – und damit eine super Alternative zu Watte und Wasser.

Der Erfinder von WaterWipes Edward McCloskey begann an den Feuchttüchern zu arbeiten, als seine erste Tochter auf die Welt kam. Er erklärt: „Als unsere Tochter geboren wurde, hatte sie sehr empfindliche Haut und bekam einen starken Windelausschlag. Ich dachte, da muss es eine bessere Lösung geben, und machte mich daran, eine reinere, natürlichere Alternative für Baby-Feuchttücher zu entwickeln. Viele Jahre später und nach intensiver Arbeit, Tests und wissenschaftlicher Forschung waren dann endlich WaterWipes, „geboren“.“

Baby liegt auf Mutter und schläft

©WaterWipes

Weniger ist mehr

Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Das betrifft auch die richtige Babypflege. Die Produktvielfalt ist auch hier mittlerweile fast unüberschaubar groß. Gerade junge Eltern sind von dem überwältigenden Angebot oft verunsichert, schließlich möchten sie nichts falsch machen. Auch hier vertrauen junge Eltern gerne auf den Rat ihrer Hebamme: 9 von 10 Hebammen empfehlen WaterWipes zur Reinigung empfindlicher Babyhaut*. Zudem sind die Feuchttücher mit dem DHA-Empfehlungssiegel der Deutschen Haut- und Allergiehilfe e. V. (DHA) ausgezeichnet.

Claudia Purzer, Hebamme erklärt, worauf es bei der Babypflege ankommt

Claudia Purzer, Hebamme

©WaterWipes

Was sollten Eltern beachten, wenn sie vorm Regal im Drogerie- oder Supermarkt stehen?

Claudia Purzer: Nicht von der Verpackung blenden oder verleiten lassen, sondern prüfen, was drin ist! Das Produkt hierfür auch „umdrehen“ und Inhaltstoffe kritisch anschauen und hinterfragen. Meine absolute Empfehlung: Produkte mit möglichst wenig Inhalts- und Zusatzstoffen bevorzugen. So pur wie möglich sollten die Produkte sein, die auf der Babyhaut verwendet werden.

Warum ist es so wichtig, besonders kritisch zu sein und möglichst pure Produkte auszuwählen?

Claudia Purzer: Der Säureschutzmantel der Babyhaut ist noch viel empfindlicher und nicht so ausgeprägt wie bei Erwachsenen. Zusatzstoffe können bei Säuglingen oder Kindern noch viel schneller in den kleinen Organismus gelangen.

Wie pflege und schütze ich die Haut meines Babys im Winter?

Claudia Purzer: Bei kalten Temperaturen oder windigem Wetter sollten vor Ausflügen die Körperstellen des Babys, die nicht durch Kleidung geschützt sind, mit einer wasserfreien Fettcreme versorgt werden. Wasserhaltige Cremes können auf der Haut des Babys zu Erfrierungen führen. Nach einem Ausflug eine milde, Wind und Wettercreme auf Panthenol- oder Bienenwachsbasis verwenden, um die Babyhaut vor Reizungen und Rötungen zu schützen. Auch hier auf jeden Fall Pflegeprodukte ohne chemische und künstliche Zusatzstoffe auswählen, die speziell für Säuglingshaut geeignet sind.

WaterWipes sind bei dm, Budnikowsky, Müller Drogeriemarkt, Globus und Amazon sowie einer Reihe von Rossmann-Filialen erhältlich. Weitere Informationen zum Test gibt es unter hebammen-testen.de. Weitere Informationen zu den reinsten Baby-Feuchttüchern der Welt finden Sie auf waterwipes.de, auf unserer Facebook-Seite und Instagram.

WaterWipes Verpackung

©WaterWipes

*Quelle: Hebammen-testen.de. Für WaterWipes haben 100 Hebammen vom 12. September bis zum 21. Oktober 2018 das Produkt getestet und bewertet.