Bookmark

Die neuen Pampers Pants mit extra Rückendeckung

© Pampers

Mit der neuen Innovation der Pampers Pants kommt es zu keinen #Kakaraschungen mehr.

Das Stop & Schutz Täschchen – für eine unbeschwerte Familienzeit

Habt ihr sie schon in den Regalen entdeckt? Die Pampers Pants gibt es seit Februar mit dem innovativen Stop & Schutz Täschchen für einen extra Auslaufschutz am Rücken. So wird jegliche #Kakaraschung abgewendet und der ungestörten Familienzeit steht nichts mehr im Weg! Die neue Innovation kommt für viele Eltern genau richtig, denn Pampers hat in einer europaweiten Studie unter Eltern aus 2021 herausgefunden, dass 45% aller Befragten mehrfach pro Woche ein Auslaufen der Windel erleben – vor allem am Rücken.

: Pampers Studie

75% der Mamas und Papas glauben, dass ein höherer Auslaufschutz das Leben ihres Babys verbessert.

Keine Angst vor der #Kakaraschung – was ist neu?

Darum bieten Pampers Pants ab sofort einen nochmals verbesserten Auslaufschutz und gehen damit ganz auf die Bedürfnisse unserer kleinen Wirbelwinde ein. Denn die Pampers Pants bieten durch das innovative Stop & Schutz Täschchen einen extra Auslaufschutz am Rücken und halten so lückenlos dicht – beim Toben ebenso wie nachts, wenn das Bäuchlein beim Verdauen an Umfang verliert.

Pampers Windel

© Pampers

Unterstützt durch den 360° Fit sorgen Pampers Pants für bis zu 12 Stunden Trockenheit, am Tag und in der Nacht. Pampers Pants lassen sich in einer

Bewegung, einfach wie eine Unterhose, anziehen. Durch das flexible Bauchbündchen passen sie sich dabei perfekt an das Babybäuchlein an. Ein Auslaufen – auch über Nacht – wird durch die optimale Passform und doppelten Seitenbündchen verhindert, nun zusätzlich unterstützt durch das Stop & Schutz Täschchen. Zugleich sorgen verbesserte Seitennähte dafür, dass sich die Höschenwindeln nun noch leichter aufreißen und ausziehen lassen – für einen komfortablen Windelwechsel von kleinen Entdeckern.

: Link-Tipp

Mehr Infos plus Tipps & Tricks erfährst du hier

Pampers hört hin und kennt die Herausforderungen des Elternseins: Wöchentlich kommen bis zu 1.200 Familien ins Pampers Forschungszentrum in Schwalbach bei Frankfurt am Main, um die neusten Entwicklungen mit ihren Babys zu testen. Seit nun- mehr 45 Jahren arbeitet Pampers daran, den bestmöglichen Auslaufschutz für Babys zu bieten und immer weiter zu verbessern.

Thomas Fritz, Pants Produktentwickler bei Pampers Deutschland und frischgebackener Papa weiß:

Die Innovation des Stop & Schutz Täschchens wirkt wie eine zusätzliche Barriere im Rückenbereich der Pampers Pants, die hilft, das Auslaufen zu verhindern. Das ist etwas, was viele Eltern kennen und wenn es vorkommt, ist es sehr ärgerlich sowohl für das Baby als auch für die Eltern.

Welche Pampers Pants Produkte es gibt und was ihre Unterschiede sind, erfahrt ihr im Interview mit Produktentwickler Thomas:

Top